Historischer Schienenverkehr Wesel e.V.

Museums und Touristikzug am Niederrhein

Informationen COVID-19

Aktuelle Informationen und Sicherheitshinweise sowie unsere Hygienemaßnahmen finden Sie auf unserer Informationsseite.

Spenden Sie jetzt!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Wer dem Verein mit dem Herz für die große Eisenbahn helfen will ist hier genau richtig. Der Verein freut sich über jede Hilfe. Gemeinsam können wir dafür sorgen das der historische Zug auch noch viele weitere Jahre fahren kann.

Schauen Sie sich um!

In Kürze finden Sie hier unser Digitales Museum. Erkunden Sie unser Vereinsgelände, einige Fahrzeuge und vieles mehr in einem virtuellem 360° Grad Rundgang.

previous arrow
next arrow
Slider

Historischer Schienenverkehr Wesel e.V.


1978

Am 21. August erwarben wir für DM 560,- von den Dachziegelwerken Iduna Hall in Schermbeck ein Rangiergerät. Dieser zweiachsige Diesel-Rangiertraktor wurde 1936 von der Firma Jung mit der Fabriknummer 7352 gebaut und hat damals 7.725 R-Mark gekostet. Das Fahrzeug kam allerdings erst 1981 nach Wesel, da der vereinbarte kostenlose Transport nach Wesel nicht früher möglich war. Das Fahrzeug wurde von Grund auf überholt. Ein Zylinderkopf musste gewechselt werden, der glücklicher Weise noch beim ehemaligen Besitzer auf dem Dachboden des Lokschuppens gefunden werden konnte. Das Rangiergerät wird auch liebevoll "Möppel" genannt und hat die Betriebsnummer HSW 2.

 

HSW abladen